Frühjahrsputz im Kreis Kleve 

Der Kreis Kleve ist schön – ohne herumliegenden Abfall ist er noch schöner.

Deshalb engagieren sich immer wieder viele Menschen und sammeln herumliegenden Abfall ein. Von vielen Vereinen vor Ort organisiert, rufen wir gemeinsam einmal im Jahr zu einer gemeinsamen Aktion auf, zu einem großen kreisweiten Frühjahrsputz.

 

Frühjahrsputz 16. März 2024

Jetzt anmelden!

 

 

Für alle

Machen Sie mit bei Aktionen vor Ort!
Aber auch im Alltag – vielleicht heben Sie bei jedem Spaziergang zwei oder drei herumliegende Teile auf, die Sie im nächsten Abfalleimer oder zu Hause in Ihrer Mülltonne entsorgen. Sind Sie sportlich unterwegs? Immer häufiger wird das Jogging zum Plogging erweitert. Dann wird nicht nur die Ausdauer trainiert, durch das Aufheben von herumliegendem Abfall fördern Sie weitere Bewegungsabläufe und Sie tun etwas Gutes für unsere Umwelt.

 

Wilder Müll – Lebensgefahr für Tiere

Weitere interessante Infos vom NABU Bezirksverband Krefeld/Viersen e.V.

Für Vereine

Organisieren Sie eine Müllsammelaktion für Ihren Ort. Als besonderen Anreiz und auch als Anerkennung für Ihren Einsatz verlosen wir je 300,- Euro an fünf Vereine, die sich zur Aktion „Frühjahrsputz im Kreis Kleve“ anmelden und die uns nach der Aktion Teilnehmer*innenzahl, gesammelte Müllmenge und ein Foto zuschicken. Die Preisgelder werden auf dem Herbstfest des Kreisverband Kleve für Heimatpflege e.V. übergeben.

PDF-Dateien:

Aktionen in den letzten Jahren:

Für Schulen

Schulklassen weiterführender Schulen sammeln im Frühjahr in einer Klassenaktion auf dem Schulgelände, im Schulumfeld oder in anderen Bereichen Abfälle ein. Von der ganzen Klasse gemeinsam durchgeführt, wird der Blick für die Problematik der achtlos weggeworfenen Abfälle für jede*n deutlich. Bestimmt gehen einige anschließend bewusster mit ihren Abfällen um.
Jedes Jahr erhalten 10 Klassen je 150,- Euro für die Klassenkasse.

PDF-Dateien:

Ihre Klasse möchte sich intensiver mit dem Thema Littering beschäftigen?

 

Grundsätzliches zum Littering

Littering bezeichnet das achtlose Wegwerfen von Müll.

Littering ist teuer

Die Städte und Gemeinden in Deutschland geben jedes Jahr rund EUR 700 Mio. aus, um Gehwege, Straßen und Parks von Zigarettenkippen, to-go-Bechern und anderen Einwegplastik-Produkten zu reinigen, öffentliche Abfallbehälter zu leeren und die Abfälle zu entsorgen. Die Entsorgung von Zigarettenkippen kostet dabei rund EUR 225 Mio, die Entsorgung von to-go-Bechern aus Plastik rund EUR 120 Mio. Das ergab eine Studie des Verbandes kommunaler Unternehmen (VKU).

Zigarettenkippen

Ein Taschenaschenbecher sollte für alle Raucher*innen selbstverständlich sein. Denn die Zigarettenfilter sind aus Kunststoff und sie enthalten viele Schadstoffe.
Kunststoff zersetzt sich sehr langsam in Mikroplastik, dass dann die Umwelt weiter belastet, die Schadstoffe werden bei Regen ausgewaschen und belasten Boden und Grundwasser.
Interessant dazu der Bericht vom hr-fernsehen: alles wissen: Umweltproblem Zigarettenkippen

Übrigens: E-Zigaretten und Vapes sind Elektrogeräte. Sie müssen als Elektroschrott im Handel oder an Sammelstellen entsorgt werden.

Kaugummis

Erst ist der Pfefferminzgeschmack der Kaugummis erfrischend, doch nach einiger Zeit ist der Kaugenuss vorüber. Über die Inhaltsstoffe der Kaugummis wird dabei selten nachgedacht, dass die meisten aus Erdöl hergestellt werden, ist kaum bekannt. Aber genau deshalb sind sie auch nicht biologisch abbaubar. Einfach auf den Boden gespuckt, kleben Sie auf Straßen und Bürgersteigen. Nur mit Spezialmaschinen können die festgeklebten Kaugummireste entfernt werden, das ist für die Kommunen teuer. https://utopia.de/ratgeber/kaugummi-frischer-atem-dank-erdoel/

Rückblick/Archiv

Frühjahrsputz 2024

Frühjahrsputz 2024

Die KKA ruft auch 2024 wieder auf zum Frühjahrsputz im Kreis Kleve Vereine, Schulklassen, Nachbarschaften, Interessensgemeinschaften sind eingeladen, ihre geplante Aktion bis zum 8. März 2024 anzumelden.Hierfür stehen unterschiedliche Anmeldeformulare unter...

mehr lesen
Preisgeldübergabe

Preisgeldübergabe

Fünf Vereine erhielten ein Preisgeld für die Teilnahme am Frühjahrsputz im Kreis Kleve. 34 Vereine aus dem gesamten Kreisgebiet organisierten zum Frühjahrsputz im Kreis Kleve Müllsammelaktionen vor Ort. Dabei reichte die Palette von Heimat-, Schützen-, oder...

mehr lesen
Gewinner wurden ermittelt

Gewinner wurden ermittelt

Die Gewinnerklassen wurden ermittelt. Nachlese des Frühjahrsputzes im Kreis Kleve: Viele der 2100 Teilnehmenden am Frühjahrsputz im Kreis Kleve waren Schülerinnen und Schüler. Vom Klassenjahrgang 5. bis 10. war alles vertreten.Die Schulklassen haben das Schulumfeld,...

mehr lesen
telefonsymbol Abfallberatung
02825 | 903420
telefonsymbol zum Newsletter