Gemeinsam Laptops retten

25.10.2021

Wir, die KKA GmbH, möchten gemeinsam mit Ihnen etwas zur Vermeidung von Elektroabfällen unternehmen und gleichzeitig soziale Projekte fördern.

27.602.000 Laptops werden in Europa jährlich verkauft. Sie alle enthalten viele wertvolle Ressourcen. Nachhaltig ist es deshalb, diese Geräte möglichst lange zu nutzen. Die jährlichen Klimaauswirkungen des EU-Bestands sollen 12,82 Millionen CO2­-Äquivalenten entsprechen, schon die längere Nutzung nur um ein Jahr spart 1,6 Mio. t CO2  ein, umgerechnet die Emissionen von ca. 870.000 Autos.
Werden wir gemeinsam aktiv für längere Nutzung dieser Geräte.

Mit dem Start der Europäischen Woche der Abfallvermeidung wird die KKA Partnerin des gemeinnützigen Hilfsprojektes Labdoo.org und richtet an ihren drei Standorten (Verwaltung Uedem sowie an den Entsorgungszentren Geldern-Pont und Bedburg-Hau/Moyland) offizielle Labdoo-Sammelstellen für gebrauchte Laptops, Tablets oder eBook-Reader ein. Dort können Sie Ihre alten Geräte als Spende abgeben.

Die gesammelten und geeigneten Geräte werden dann von Helfer*innen des Labdoo-Projektes abgeholt und aufbereitet. Das heißt, alle Daten werden gelöscht und eine umfangreiche Lernsoftware sowie Offline-Lexika (je nach Verwendungsland in unterschiedlichen Sprachen) aufgespielt. Die so ausgestatteten Geräte werden anschließend im In- und Ausland an interessierte Schulen und gemeinnützige Projekte abgegeben. Sicher verpackt nehmen freiwillige Flug- oder Transporthelfer*innen die Laptops mit und übergeben sie am Zielort.

Labdoo – Ein weltweites Projekt, dass nicht nur Abfälle vermeidet und Ressourcen spart, sondern auch Kindern und Jugendlichen Teilhabe an der digitalen Gesellschaft und Bildung ermöglicht.

 

Wir freuen uns, Ihnen zum Start zur Europäischen Woche der Abfallvermeidung am 20. November hier mehr zu diesem Projekt präsentieren zu können.

 

telefonsymbol Abfallberatung
02825 | 903420
telefonsymbol zum Newsletter