KKA wird “Refill-Station”

22.03.2022

Trinkwasserspender – KKA-Verwaltung ist nun „Refill-Station“

Wasser ist und bleibt unser wichtigstes Lebensmittel und sollte möglichst allen Menschen weltweit uneingeschränkt zur Verfügung stehen. Die Vereinten Nationen haben daher bereits 1993 den Weltwassertag ins Leben gerufen. Ziel ist es, jährlich am 22. März, dem global bedeutsamen Thema Wasser mit Aktionen und Informationen besondere Aufmerksamkeit zu widmen.

Dies hat nun die Kreis-Kleve-Abfallwirtschaftsgesellschaft (KKA) zum Anlass genommen und ist zum Weltwassertag an ihrem Verwaltungssitz in Uedem zu einer Refill-Station geworden.

Flasche auffüllen – Geld und Abfall sparen

Das Motto der ehrenamtlichen, deutschlandweiten Refill-Initiative lautet: „Habe Deine Trinkflasche dabei! Schütze die Umwelt! Trink genug Wasser! Lebe gesund! Spare Geld!“ An einer Refill-Station kann sich Jede*r ein mitgebrachtes Gefäß, vom Marmeladenglas bis zur Trinkflasche, kostenlos mit Leitungswasser abfüllen.

Refill-Station können alle Betriebe und Institutionen mit regelmäßigen, festen Öffnungszeiten werden. Zu erkennen sind sie an einem speziellen Aufkleber im Eingangsbereich. Sie lassen sich ebenfalls auf einer Online-Karte finden.

Weitere Informationen gibt es bei Refill Deutschland. Unternehmen und Institutionen aus dem Kreis Kleve, die das Projekt unterstützen wollen, können den Sticker auch bei der KKA erhalten. Ansprechpartnerin ist Yvonne Kannenberg (y.kannenberg@kkagmbh.de oder 02825 9034-23).

telefonsymbol Abfallberatung
02825 | 903420
telefonsymbol zum Newsletter