KKA GmbH




Fakten

        Home

   •    Kontakt   •    Impressum

Grundlagen der Abfallwirtschaft


Die Aufgaben der Abfallwirtschaft sind in Nordrhein - Westfalen zwischen den Kreisen und den kreisangehörigen Kommunen aufgeteilt:

  • Die kreisangehörigen Städte und Gemeinden sammeln die Abfälle bei den Bürgern und Gewerbebetrieben ein und transportieren sie zu den Entsorgungsanlagen der Kreise. Vielfach beauftragen die Städte und Gemeinden private Entsorgungsunternehmen mit dem Einsammeln und Transportieren der Abfälle. Größere Gewerbe- und Industriebetriebe werden von der kommunalen Entsorgung befreit und entsorgen ihre Abfälle selbst oder durch private Entsorger an den Entsorgungsanlagen der Kreise.

  • Die Kreise sind für die Entsorgung (Beseitigung und Verwertung) der von den Städten und Gemeinden eingesammelten Abfälle zuständig. Hierfür betreiben sie Entsorgungsanlagen - oder lassen sie (insbesondere im Bereich der Verwertung) durch private Entsorger betreiben - an denen die Kommunen die Abfälle anliefern. Privatpersonen und Gewerbebetriebe können ihre Abfälle auch direkt an den Entsorgungsanlagen anliefern. Entsprechend Entsorgungssatzung für den Kreis Kleve werden die Entsorgungsaufgaben des Kreises Kleve seit dem 1.1.1994 von der KKA GmbH wahrgenommen.


webmaster@kkagmbh.de

© KKA GmbH, Weezer Str. 3, 47589 Uedem
Webdesign: Sand / Thoenissen, KKA GmbH

Optimiert für MS Internet Explorer ab Version 4
und eine Auflösung von 1024 x 768